Videos 5

Aus 'Der Wind ist meine Mutter' von dem indianischen Schamanen  'Bear Heart':

"Einem Menschen, der viel Liebe gibt, wenden sich auch die Tiere zu; selbst die Blumen scheinen ihm zu folgen, wenn er an ihnen vorübergeht, die scheinen seine Liebe zu erkennen und zu erwidern. Liebe kann sich ausdehnen, sie kann das ganze Universum umfassen. Sie kann heilen."

Teil 1 (Videos können nur über den Link zu YouTube angeschaut werden)


Teil 2

Teil 3

Körpersprache, ein direkter Zugang zum Unbewussten.... 

Zur Abwechslung und zum Entspannen....'leichte Kost' ...aber gut! ;)

Zitat aus dem Kinderbuch - Valentin und seine Freunde: "Wer Angst hat, muss sie überwinden, dann wird sich alles weitere finden!"

Bernhard Lown, Kardiologe von Weltrang u. Friedensnobelpreisträger zur modernen Medizin und der verlorenen gegangenen Kunst des Heilens. 

Aus aktuellem Anlass hier ein Video bezüglich der Vogel-Grippe. Vieles lässt sich in gleicher Weise auf das Coronavirus COVID–19 übertragen.

Dr. med. Wolfgang Wodarg (Lungenfacharzt) mit einer kritischen Bewertung zum Umgang mit der aktuellen Situation. 

Coronavirus – Realitätsprüfung

Unfassbar – Aber wahr – Was in Science Fiction Filmen schon gezeigt wurde, ist in Dänemark jetzt Realität:

Zwangsuntersuchungen und Zwangsimpfungen für das ganze Volk!

"Der Elefant flüchtet vor der Katze"

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (geb. 01.11.1946) ist Mediziner und Facharzt für Mikrobiologie. Er war Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene.

Ein Appell von Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi

Dr. med. Wolfgang Wodarg (geb. 02.03.1947) ist Arzt für Innere Medizin, Lungen-und Bronchialkunde, Arzt für Hygiene und Umweltmedizin, Arzt für öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin

Befinden wir uns tatsächlich im Krieg?

Die Handlung dieses Films von 2002 beruht auf der Überzeugung einer futuristischen Gesellschaft, wonach der Grund für Konflikte und Gewalttätigkeiten sich in den Gefühlen der Menschen begründet. Aufgrund dessen sind alle Bürger des Staates verpflichtet mehrmals täglich ein Mittel (Psychotropikum – 'Prizuium II') einzunehmen, welches an der offiziellen Ausgabestelle 'Equilibrium' zu erhalten ist. Dieses Mittel erzeugt durch Unterdrückung jeglicher positiven oder negativen Gefühlsregung eine emotionale Gleichmütigkeit aller Menschen. – Sehenswert!  

 

Anregung zum Nachdenken

Menschen leben in einer Zukunft mit einer scheinbar idealisierten Welt, in der es keine Kriege, Armut und keine Gewalt mehr gibt. Gesichert wird dies durch die erzwungene tägliche Einnahme einer Droge. Diese stellt sicher, dass es zu keinen tieferen Gefühlen mehr kommt. Auf diese Weise soll das Gleichgewicht der Gemeinschaft dauerhaft hergestellt sein.

Es gibt sie doch noch, die politische Satire, auch in Zeiten des Corona - zum Glück!

Edward Snowden (geb. 1983), US-amerikanischer Whistleblower und ehemaliger CIA Mitarbeiter. Seine Enthüllungen über das Ausmaß der weltweiten Überwachungsaktivitäten der Geheimdienste lösten 2013 die NSA-Affäre aus. Er erhielt mehrfach Auszeichnungen von nichtstaatlichen Organisationen. 2016 war er für den Friedensnobelpreis nominiert. (Interview leider nur in englisch)